​​ist der „Baustoff des 20. Jahrhunderts“ für ästhetische und funktionale Bauwerke

mit rationellen Verarbeitungsmethoden, bei kürzesten Bauzeiten mit hoher Qualität und Dauerhaftigkeit.

Das Rezept ist eigentlich ganz einfach und die Zutaten liefert die Natur: Zement, gebrannt und gemahlen

aus Kalkstein und Ton, Gesteinskörnung wie Sand, Kies oder Schotter und letztlich Wasser – fertig ist der Beton.

Doch wie so oft geht es auch hier um die „inneren Werte“, denn Beton ist nicht gleich Beton.

Es kommt auf die Mischung an.

 

Letztlich bestimmen die unterschiedlichen Rezepturen über dessen einzigartige Fähigkeiten.

Er ist widerstandsfähig, formbar, tragkräftig und speichert Wärme.

Diese Eigenschaften haben Beton über die Jahrtausende zu einem beliebten Baustoff gemacht.

Schon die alten Griechen und Römer arbeiteten mit betonähnlichen Materialien und es sieht ganz danach aus,

dass Beton auch der Baustoff des dritten Jahrtausends wird und damit Grundlage für

Mobilität, Ökologie, Komfort, Sicherheit und Wohlstand.

In unseren 6 modernen Mischanlagen in Niedernhall, Kupferzell, Dörzbach

Schrozberg, Rot am See und Crailsheim produzieren wir

  • Beton nach DIN EN 206-1 / DIN 1045-2

  • Konstruktionsbeton

  • Stahlbeton für Bauteile im Außenbereich

  • Stahlbeton für Bauteile im Außenbereich mit erhöhten WU-Anforderungen (WU-Beton)

  • Sichtbeton

  • Stahlbeton für Bauteile in offenen Gebäuden und Feuchträumen

  • Stahlbeton für Innen- und Gründungsbauteile

  • Beton für unbewehrte Bauteile

  • Randsteinbeton

  • Stahlfaserbeton nach Leistungsklassen

  • Beton für landwirtschaftlich genutzte Bauwerke

  • Beton für Industriefußböden

  • Flüssigkeitsdichter Beton (FD-Beton)

  • Frost- und Tausalzbeständigen Beton mit Luftporenbildner (LP-Beton)

  • Straßenbaubeton

  • Schnellbeton

  • Walzbeton für Verkehrsflächen

  • Beton für Gleitschalungsfertiger

  • Beton für Tunnelschalen

  • Beton nach ZTV-Ing.

  • Betone mit Widerstand gegen Sulfatangriff aus Boden und Grundwasser

  • Kunststofffaserbeton (PP-Faserbeton)

  • Leicht und sehr leicht verdichtbaren Beton / Vergußbeton

  • Bohrpfahlbeton nach DIN EN 1536 / DIN SPEC 18140

  • Hochfester Beton

  • Gußpfahlbeton

  • Beton für CMC-Pfähle

  • Dränbeton / Einkornbeton

  • Spritz- und Naßspritzbeton

  • Beton mit sehr niedriger Wärmeentwicklung für massige Bauteile aus Beton

  • Leicht- und Porenleichtbeton / Schaumbeton

Ein unabhängiges Prüflabor ist der Garant für eine gleichbleibend hohe Produktqualität.


Unsere Leistungsfähigkeit schöpfen wir aus erfahrenem, gut geschultem und

motivierten Fachpersonal sowie einer umfangreichen, firmeneigenen Fahrmischer-

und Betonpumpenflotte.


Ihre Baustelle in der Region Hohenlohe beliefern wir termingerecht und professionell.

  • Grau Facebook Icon
  • Grau YouTube Icon

Kocher-Jagst-Transportbeton GmbH & Co. KG

Salzstraße 17, 74676 Niedernhall, Deutschland